Was sollte man bei der Auswahl eines Uhrengehäuses beachten?

Jeder hat seinen eigenen Geschmack, heißt es oft. Und das ist auch richtig so, denn bei der Auswahl von Accessoires ist der Geschmack von Person zu Person verschieden. Um Ihr Uhrengehäuse richtig auszuwählen, sollten Sie jedoch einige Informationen überprüfen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese Informationen.

Die Größe des Gehäuses und die Form des Gehäuses

Sie können kein Uhrengeschäft betreten, ohne die Morphologie Ihres Handgelenks zu kennen. Diese ist es, die es dem Uhrmacher ermöglicht, die Größe des Gehäuses genau zu bestimmen. Für weitere Informationen den Artikel lesen. Bestimmen Sie also die Morphologie Ihres Handgelenks, bevor Sie mit der Bestellung des Gehäuses beginnen. Außerdem sollten Sie sich auch über die verschiedenen Gehäuseformen informieren, die es gibt, und herausfinden, was Ihnen am besten passt. Und wie viele bereits wissen, sind quadratische und rechteckige Formen die beliebtesten. Sie wirken aufgrund ihres geometrischen Aussehens sehr männlich. Sie passen sowohl zu Männern als auch zu Frauen perfekt. Was aber die Gehäuse mit ovaler und runder Form angeht, so passen sie perfekt zu Frauen. Übrigens können Frauen Männergehäuse verwenden, aber Männer dürfen auf keinen Fall Frauengehäuse verwenden. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen diese vier Formen nicht zusagen. Denn dank der Expertise der Uhrmacher werden Sie noch weitere, sehr innovative Formen entdecken.

Überprüfen Sie das Material des Gehäuses genau.

Genauso wie es eine Vielzahl von Formen gibt, gibt es auch eine Vielzahl von Materialien, aus denen Sie wählen können. Wenn Sie Titan bevorzugen, sollten Sie wissen, dass es leicht und sehr robust ist. Edelstahl hingegen ist aufgrund seiner Festigkeit sehr schwer. Wenn Sie jedoch Luxus lieben, sollten Sie Gelb-, Rot- oder Weißgold bevorzugen. Diese Materialien vermitteln den richtigen Luxus, sind aber enorm teuer. Wenn Sie diese Materialien nicht immer inspirieren, sollten Sie Platin bevorzugen. Platin sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch widerstandsfähiger. Es ist das am häufigsten gewählte Material bei Luxusuhren. Denken Sie daran, dass Ihr Aussehen, Ihr Stil und Ihre Uhr harmonieren sollten.

A lire :   Pinnacle Sportwetten: Deutschland-Beschränkung und mögliche Lösung